• +49 (0) 37320 429017
  • +49 (0) 172 3421557
  • info@jagdluxx.de
  • Versandkostenfrei ab 500,-€
  • +49 (0) 37320 429017
  • +49 (0) 172 3421557
  • info@jagdluxx.de
  • Versandkostenfrei ab 500,-€

Fachhandel für Nachtsicht- und Wärmebildtechnik

Profitieren Sie von unserer Erfahrung und lassen Sie sich einfach

persönlich beraten.

Wir finden genau das richtige Gerät, oder Gesamtpaket auf Ihre

Bedürfnisse und Einsatzzwecke abgestimmt.

Beratung vom Jäger für Jäger.

Das Team- JAGDLUXX ist Ihr Händler für Nachtsicht und Wärmebild - Technik.

Da wir bereits viele Jahre im Bereich Nachtsicht- und Wärmebildtechnik Erfahrung haben, können wir natürlich auch für Sie die richtige Technik und Ausrüstung finden. Den Großteil unserer angebotenen Geräte setzen wir natürlich selbst in der Praxis ein und somit können wir unsere Kunden bestens und zufriedenstellend beraten.

Jeder Jäger hat unterschiedliche Revier- und Jagdgegebenheiten und daher versuchen wir die beste Kombination in Verbindung mit unserer Erfahrung zu finden.

Beratungstermine vor Ort sind ebenfalls mit einer großen Auswahl an Geräten möglich, da wir zusätzlich auf ein großes Wildgatter zugreifen können.

Telefonische Beratung, oder Terminabsprache für persönliche Beratung vor Ort unter:

Telefon: +49(0)37320429017

Mobil: +49(0)1723421557

Mail: info@jagdluxx.de

Sie haben Fragen zu den Geräten oder Preisen??

Dann melden Sie sich gern direkt bei uns und wir werden Ihnen alle Fragen beantworten, oder Unklarheiten beseitigen.

Wir sind in der Regel immer erreichbar und erstellen Ihnen auch gern ein persönliches Angebot.


%%% Frühjahrsangebote %%%

Das sehr beliebte D- 525 GT Pro im "JAGDLUXX Komplettset" und auch viele andere Geräte sind im Moment bei uns stark reduziert.

Angebot nur solang der Vorrat reicht!


Der neue Multi- Adapter

- Präzise Jagen -


JAGDLUXX bei der Deutschen Jagdzeitung!

Podcast mit Markus Lück zum Thema Nachtsicht- und Wärmebildtechnik!


Kontaktieren Sie uns

Geschäftszeiten:

Montag bis Freitag von 10.00 - 18.00 Uhr.

Abholung von Geräten, oder Beratungstermine vor Ort bitte mit vorher vereinbarten Termin!

Hauptstraße 139

09619 Dorfchemnitz

Telefonische Beratung:

+49(0)37320429017

+49(0)1723421557


News, Testberichte und Erklärung

Das brandneue Pulsar Helion 2 XP50 Pro im Praxistest!

Das neue Wärmebildvorsatzgerät Infiray Xeye X Clip CH50 im Praxistest!

Pulsar Krypton XG50 Wärmebild - Vorsatzgerät im Test bei leichtem Regen!

Wärmebild - Vorsatzgerät Pulsar Proton FXQ30 I XQ30

Pulsar bringt mit dem Wärmebildvorsatzgerät Proton ein Leichtgewicht mit um die 400g auf den Markt. Es ist ein extrem kleines und handliches Gerät, was man auf der Waffe kaum spürt. Das Gesamtpaket mit allem Zubehör und den integrierten Funktionen ist bei Pulsar bekanntlich sehr durchdacht. Die Pulsar Geräte sind immer sehr praktisch und robust gebaut, dadurch funktionieren sie auch bei jeder Wetterlage hervorragend. Positiv zu beurteilen ist auch der Versatz des Gerätes nach oben, wodurch oftmals die Kimme auf dem Lauf montiert bleiben kann.

Lieferzeiten aktuell noch ungewiss!!!

Hik Micro Thunder TH35C

Das neue Thunder TH35C Wärmebildvorsatzgerät aus dem Hause Hikmicro/ Hikvision haben wir für euch getestet und sind total begeistert. Wie bereits bekannt, ist das Bild in echt noch wesentlich besser. Das Filmen durch die Optik schluckt Qualität und ist auch etwas schwer zu händeln.

In dem Video kann man aber ganz gut erkennen, wie gut die Bildqualität beim Vergrößern bis 5-fach bleibt und was man auch an Details sieht.

Es wird mit Sicherheit in der Preisklasse unter 3000,-€ ganz vorn mitschwimmen.

Paar kleine technische Features:

- 384 x 288 Pixel hochempfindlicher Sensor (kleiner als 35 mK NETD)

- Pixel Intervall: 17 μm

- OLED Display 1.024 x 768 Pixel

- 35mm Objektiv

- Bildaufnahmen, Video und Wi-Fi

- Integrierter Speicher: 16 GB

Das neue digitale Nachtsichtgerät PARD NV007S

Das neue PARD 007S ist die Weiterentwicklung des erfolgreichen PARD 007/007A. Das digitale Nachtsicht- Monokular eignet sich zur Beobachtung und zur Montage auf Optiken. Dank des eingebauten fokussierbaren IR-Strahlers, lieferbar mit 850nm und 940nm Wellenlänge, ist das Nachtsichtgerät auch bei absoluter Dunkelheit einsetzbar. Der neue Full-HD-Sensor ermöglicht gestochen scharfe Nachtsicht. Aufgrund des Funktionsprinzips gewährleistet das Gerät eine sehr hohe Präzision, da die optische Achse nicht verändert wird. Das handliche, kurze Design, die verbesserte Software, das klare, übersichtliche Menu sowie geräuscharme Tasten bieten höchsten Bedienkomfort und machen das PARD 007S zum idealen Begleiter für die Jagd.


Nachtsicht und Wärmebild - Technik

Nachtsichtgerät und Nachtsichtvorsatzgerät

Ein Nachtsichtgerät gibt es als digitales Nachtsichtgerät und Röhren- Nachtsichtgerät. Die Digitaltechnik funktioniert zum Großteil mit einem zugeschalteten Infrarotstrahler und man schaut so weit, wie der Strahler ausleuchtet. Ein Röhrengerät ist ein Restlichtverstärker und bringt auch ohne zugeschalteten Infrarotstrahler bereits eine gewisse Helligkeit, wie auch ein natürliches Bild. Dies ist bei einem Röhren- Nachtsichtgerät abhängig von der Leistung der Röhre, Generation und Aufbau.

Nachtsichtgeräte in Digital und auch Röhre gibt es als Vorsatzgerät, Nachsatzgerät für das Okular und auch als reine Beobachtungsgeräte.

Digitaltechnik

Vorteile:

- mit leistungsstarkem IR- Strahler relativ hohe Reichweite, nicht empfindlich gegen Tageslicht oder plötzliche Lichteinstrahlung, kein Leistungsverlust über die Lebensdauer

Nachteile:

- digitale Vorsatzgeräte müssen zum Großteil eingeschossen werden, relativ hoher Stromverbrauch, ohne IR- Strahler so gut wie nicht einzusetzen bei Dunkelheit

Röhrentechnik

Vorteile:

- bringt eine eigene Grundhelligkeit ( Restlichtverstärker ), auch teilweise ohne Infrarotstrahler einsetzbar, hohe Lebenserwartung bei ordentlicher Bedienung, geringer Stromverbrauch, Vorsatzgeräte müssen nicht eingeschossen werden

Nachteile:

- empfindlich gegen Tageslicht und Lichteinstrahlung

Wärmebildgerät, Wärmebildkamera und Wärmebildvorsatzgerät

Die Wärmebildtechnik funktioniert ohne jeglichen Infrarotstrahler und gibt mir das Bild durch unterschiedliche Wärmequellen wieder. Man kann die Wärmebildgeräte bei Tag und Nacht einsetzen. Auch bei schlechterem Wetter (Regen, Nebel, Schneefall) kann man trotzdem sehr gut Wild ausfindig machen. Das hängt natürlich auch wieder von der Leistung und Bauart des Gerätes ab und es spielen dabei viele technische Eigenschaften eine Rolle.

Vorteile:

- benötigt gegenüber Nachtsichttechnik keine Infrarotstrahler, schnelles Auffinden von Wild beim abglasen einer Fläche oder im Bestand, einsetzbar bei Tag und Nacht, Zeichnen des Wildes nach dem Schuss schnell zu erkennen

Nachteile:

- ein Wärmebildvorsatzgerät muss zum Großteil immer eingeschossen werden, bei unsauberer Montage auf eine Zieloptik kommt es sofort zur Trefferverlagerung

Beim Montieren von Wärmebildgeräten und Nachtsichtgeräten auf Zielfernrohre bitte die jeweilige Gesetzeslage der Länder beachten!!!