• +49 (0) 37320 429017
  • +49 (0) 172 3421557
  • info@jagdluxx.de
  • Versandkostenfrei ab 500,-€
  • +49 (0) 37320 429017
  • +49 (0) 172 3421557
  • info@jagdluxx.de
  • Versandkostenfrei ab 500,-€

Fachhandel für Nachtsicht- und Wärmebildtechnik

Profitieren Sie von unserer Erfahrung und lassen Sie sich einfach

persönlich beraten.

Wir finden genau das richtige Gerät, oder Gesamtpaket auf Ihre

Bedürfnisse und Einsatzzwecke abgestimmt.

Beratung vom Jäger für Jäger.

Das Team- JAGDLUXX ist Ihr Händler für Nachtsicht und Wärmebild - Technik.

Da wir bereits viele Jahre im Bereich Nachtsicht- und Wärmebildtechnik Erfahrung haben, können wir natürlich auch für Sie die richtige Technik und Ausrüstung finden. Den Großteil unserer angebotenen Geräte setzen wir natürlich selbst in der Praxis ein und somit können wir unsere Kunden bestens und zufriedenstellend beraten.

Jeder Jäger hat unterschiedliche Revier- und Jagdgegebenheiten und daher versuchen wir die beste Kombination in Verbindung mit unserer Erfahrung zu finden.

Beratungstermine vor Ort sind ebenfalls mit einer großen Auswahl an Geräten möglich, da wir zusätzlich auf ein großes Wildgatter zugreifen können.

Telefonische Beratung, oder Terminabsprache für persönliche Beratung vor Ort unter:

Telefon: +49(0)37320429017

Mobil: +49(0)1723421557

Mail: info@jagdluxx.de

Montag bis Freitag von 10.00 - 18.00 Uhr.

Sie haben Fragen zu den Geräten oder Preisen??

Dann melden Sie sich gern direkt bei uns und wir werden Ihnen alle Fragen beantworten, oder Unklarheiten beseitigen.

Wir sind in der Regel immer erreichbar und erstellen Ihnen auch gern ein persönliches Angebot.


%%% Jagdluxx - Angebote %%%


Der neue Multi- Adapter

- Präzise Jagen -

Sparset beim Kauf eines Vorsatzgerätes!

Sie haben jetzt die Möglichkeit, beim Kauf eines Nachtsicht- oder Wärmebildvorsatzgerätes den Multiadapter inkl. passenden Duoverbinder an Stelle eines handelsüblichen Adapters zu wählen. Sie wählen einfach beim Kauf Ihr gewünschtes Adaptermaß (Gehäuseaußendurchmesser) aus und buchen diesen Artikel separat für 100,-€ Aufpreis dazu. Somit bekommen Sie im Komplettset den Präzise- Jagen Adapter günstiger, als wenn Sie ihn später nachrüsten möchten. Der Multiadapter inkl. Duo- Verbinder kostet regulär 275,-€ und Sie bekommen Diesen beim Kauf eines Vorsatzgerätes für 240,-€.

Beobachtungsokular für Duo- Verbinder von Präzise Jagen

Nun ist es endlich soweit und wir können euch das Beobachtungsokular für den Präzise- Jagen Duoverbinder präsentieren.

Jetzt können Sie ganz bequem Ihr Vorsatzgerät, egal ob Nachtsicht- oder Wärmebild komplett dual nutzen. Der Multiadapter ist im Thema ,,Dual Use- Nutzung" ein sehr großer Schritt nach vorn und nun kann man zwischen dem Beobachten und der Nutzung als Vorsatzgerät in wenigen Sekunden umbauen. Das Okular mit einer 3,0 fachen Vergrößerung bleibt einfach mittels dem Trageriemen an dem Hals hängen und das Vorsatzgerät wird einfach im richtigen Moment auf die Zieloptik (Gesetzeslage der Länder beachten) montiert.

Die Vergrößerung von 3,0x finden wir sehr gut passend und bei dem Großteil der Vorsatzgeräte sieht man auch den vollständigen Bildschirm beim Beobachten.


JAGDLUXX bei der Deutschen Jagdzeitung!

Podcast mit Markus Lück zum Thema Nachtsicht- und Wärmebildtechnik!


Kontaktieren Sie uns

Geschäftszeiten:

Montag bis Freitag von 10.00 - 18.00 Uhr.

Abholung von Geräten, oder Beratungstermine vor Ort bitte mit vorher vereinbarten Termin!

Hauptstraße 139

09619 Dorfchemnitz

Telefonische Beratung:

+49(0)37320429017

+49(0)1723421557


News, Testberichte und Erklärung

Das brandneue Pulsar Helion 2 XP50 Pro im Praxistest!

Das neue Wärmebildvorsatzgerät Infiray Xeye X Clip CH50 im Praxistest!

Pulsar Krypton XG50 Wärmebild - Vorsatzgerät im Test bei leichtem Regen!

Wärmebildvorsatzgerät Infiray CH50W

Das neue CH50W von Infiray kommt nun als Parallelmodell zum bereits sehr beliebten CH50 V2 und hat nun eine integrierte Foto/- Videofunktion, W-LAN und einen innenliegend verbauten Speicher. Die Infiray Vorsatzgeräte haben sich im Einsatz für die Jagd stark durchgesetzt und bringen jahrelange Erfahrung mit sich.

Wir testen die Geräte selbst im jagdlichen Einsatz und stehen euch mit Rat und Tat zur Seite.

Liemke LUCHS-1 Wärmebildvorsatzgerät

Die neue LUCHS-1 Wärmebild Vorsatzoptik made in Germany.

Großes Sehfeld. Riesen Reichweite. Brillantes Bild.

Leistungsstark durch:

  • 640x512 12μm VOx Sensor für ein kontrastreiches und detailliertes Bild
  • Großes Sehfeld von 22m / 100m
  • Reichweite von 1.750m
  • Ausdauernd durch eingebauten Akku mit bis zu 9 Std. Laufzeit
  • 32 GB interner Speicher
  • Absolut wiederholgenau durch exakt abgestimmten Kollimator
  • Ausgestattet mit WIFI-Funktion für Livestreaming, Foto- und Videoaufnahmen per App und USB-C-Anschluss

Das neue Pulsar Merger XP50 LRF der Premiumklasse.

Bereits die Accolade war sehr beliebt durch die Ähnlichkeit eines Tageslichtfernglases, bei dem man mit beiden Augen beobachten kann. Nun bringt Pulsar mit diesem Modell ein weiteres Wärmebildfernglas auf den Markt.

Es kommt einem handesüblichem Fernglas noch ähnlicher und liegt unserer Meinung nach wesentlich besser in der Hand.

Wärmebildfernglas Guide TN 430

Jetzt mit beiden Augen beobachten!

Guide hat nun ebenfalls, wie einige andere Hersteller ein Wärmebildfernglas mit integriertem Entfernungsmesser im Sortiment. Wer einmal ein binokulares Wärmebildgerät gewohnt ist, möchte es nicht mehr missen. Die Augen müssen sich nicht einseitig anpassen, sondern sehen immer gleich. Dies ist sehr angenehm und macht das nächtliche Jagen noch schöner.

Guide hat es geschafft, dieses Gerät in der 3000,-€ - Preisklasse zu präsentieren und wir sind von der Leistung sehr positiv überrascht.

Aktuell zum Einführungpreis von 2889,-€

ZEISS DTC 3/25 und DTC 3/38

Mit dem neuen Wärmebildvorsatzgerät ZEISS DTC (Digital Thermal Clip-On) 3 sind Jagende auf jede noch so anspruchsvolle Situation vorbereitet und können sich auf die beste Optik, ein detailreiches Bild, eine intuitive Ergonomie und größtmögliche Flexibilität verlassen – ob auf dem freien Feld oder im Wald.


Nachtsicht und Wärmebild - Technik

Nachtsichtgerät und Nachtsichtvorsatzgerät

Ein Nachtsichtgerät gibt es als digitales Nachtsichtgerät und Röhren- Nachtsichtgerät. Die Digitaltechnik funktioniert zum Großteil mit einem zugeschalteten Infrarotstrahler und man schaut so weit, wie der Strahler ausleuchtet. Ein Röhrengerät ist ein Restlichtverstärker und bringt auch ohne zugeschalteten Infrarotstrahler bereits eine gewisse Helligkeit, wie auch ein natürliches Bild. Dies ist bei einem Röhren- Nachtsichtgerät abhängig von der Leistung der Röhre, Generation und Aufbau.

Nachtsichtgeräte in Digital und auch Röhre gibt es als Vorsatzgerät, Nachsatzgerät für das Okular und auch als reine Beobachtungsgeräte.

Digitaltechnik

Vorteile:

- mit leistungsstarkem IR- Strahler relativ hohe Reichweite, nicht empfindlich gegen Tageslicht oder plötzliche Lichteinstrahlung, kein Leistungsverlust über die Lebensdauer

Nachteile:

- digitale Vorsatzgeräte müssen zum Großteil eingeschossen werden, relativ hoher Stromverbrauch, ohne IR- Strahler so gut wie nicht einzusetzen bei Dunkelheit

Röhrentechnik

Vorteile:

- bringt eine eigene Grundhelligkeit ( Restlichtverstärker ), auch teilweise ohne Infrarotstrahler einsetzbar, hohe Lebenserwartung bei ordentlicher Bedienung, geringer Stromverbrauch, Vorsatzgeräte müssen nicht eingeschossen werden

Nachteile:

- empfindlich gegen Tageslicht und Lichteinstrahlung

Wärmebildgerät, Wärmebildkamera und Wärmebildvorsatzgerät

Die Wärmebildtechnik funktioniert ohne jeglichen Infrarotstrahler und gibt mir das Bild durch unterschiedliche Wärmequellen wieder. Man kann die Wärmebildgeräte bei Tag und Nacht einsetzen. Auch bei schlechterem Wetter (Regen, Nebel, Schneefall) kann man trotzdem sehr gut Wild ausfindig machen. Das hängt natürlich auch wieder von der Leistung und Bauart des Gerätes ab und es spielen dabei viele technische Eigenschaften eine Rolle.

Vorteile:

- benötigt gegenüber Nachtsichttechnik keine Infrarotstrahler, schnelles Auffinden von Wild beim abglasen einer Fläche oder im Bestand, einsetzbar bei Tag und Nacht, Zeichnen des Wildes nach dem Schuss schnell zu erkennen

Nachteile:

- ein Wärmebildvorsatzgerät muss zum Großteil immer eingeschossen werden, bei unsauberer Montage auf eine Zieloptik kommt es sofort zur Trefferverlagerung

Beim Montieren von Wärmebildgeräten und Nachtsichtgeräten auf Zielfernrohre bitte die jeweilige Gesetzeslage der Länder beachten!!!